26.07.2018, Nordrhein-Westfalen: Das Team für Kabul übt auf einem ehemaligen Budeswehrgelände den Rückzug aus beschädigten Fahrzeugen. Die Spezialeinheit PSA (Personenschutz Ausland) der Bundespolizei ist in St.Augustin bei Bonn stationiert und weltweit, vor allem aber im Nahen Osten für den Schutz deutscher Diplomaten in Krisengebieten zuständig. Vor ihrem dreimonatigen Auslandseinsatz durchlaufen sie in bzw. nahe Hangelar bei Bonn eine zweiwöchige sogenannte Auslandsvorbereitung in der ihre Fähigkeiten aufgefrischt oder erweitert werden.